Franz-Martin Willizil

Veröffentlicht am 15. November 2013

FM1Man kennt ihn eigentlich in Köln und Umgebung eher in der Abkürzung seines Vornamens: FM. Über zwei Jahrzehnte konnte man sich die Höhner ohne FM nicht vorstellen. Seine Kreativität und musikalischen Fähigkeiten stehen mit für deren Erfolg.

Allein mit seiner Gitarre und der unverwechselbaren Stimme – oder auf Wunsch auch mit eigener Band – bringt “DÄ HOOT” seine Songs zur vollen Entfaltung und sein Publikum ins Schwärmen – mit Stimmungskrachern wie Nix em Büggel oder Ich ben klein, humorigen Milieu-Schilderungen bis hin zu gefühlvollen, besinnlichen Balladen wie Pass joot op dich op und natürlich auch seine Lieblingslieder aus den alten Höhner-Zeiten wie Hey Kölle, do bes e Jeföhl, Kumm, loss mr fiere, Minsche wie mir oder Ming Stadt.

Mit seiner eigenen Band SCHMITZ begann er zum Jahrtausendwechsel seine Singer-Songwriter-Qualitäten
erst richtig zu entfalten. Seit 2009 ist er ein Mitglied der KÖLSCHFRAKTION.

 

Veröffentlichung:

Single Nä, wat es dat schön, KÖLSCHFRAKTION
(VÖ: 2009, Carlton Musikvertrieb)

Single Fastelovendsfieber, KÖLSCHFRAKTION
(VÖ: 2010, Carlton Musikvertrieb)

Single Ich kann et einfach nit losse, KÖLSCHFRAKTION
(VÖ: 2010, Carlton Musikvertrieb)

 


Kategorie: Autoren
Permalink: Franz-Martin Willizil
Schlagworte: